Nach 4 Monaten sind wir wieder zu Hause 

Und werden, wenn nix dazwischen kommt auch 4 Monate hier bleiben. 

Schweren Herzens haben wir uns von Ungarn verabschiedet, es war wirklich sehr schön.

5500km sind wir mit dem Wohnmobil🚐 gefahren, 1200km mit dem PKW🚗 und 1500km bin ich mit dem Fahrrad🚲 gefahren. Der Roller war ja dieses mal nicht dabei.

41 Nächte waren wir in Spanien , Cambrils, Camping Joan für 18,- € die Nacht 

8 Nächte Camping Barcelona für 19.- € die Nacht 

6 Nächte in Frankreich,  Camping Montpellier Plage in Palavas lets flotes für 18,50€ die Nacht 

1 Nacht auf dem Wohnmobilstellplatz Emmendingen wegen Batteriewechsel, 3 Nächte in der Nähe von Karlsruhe und 7 Nächte auf dem Wohnmobilstellplatz Passau, alle kostenlos 

24 Nächte in Ungarn auf dem Campingplatz Balatontourist Zala in Keszthely für 14.- € die Nacht 

4 Nächte in Szentendre auf Camping Pap Sziget für 20.- € die Nacht 

3 Nächte in Esztergom auf Gran Camping für 21,50€ die Nacht 

6 Nächte in Bük für 18,80€ die Nacht 

Ausserdem haben wir während der An – und Abreise noch ein paar Nächte auf verschiedenen Parkplätzen  übernachtet.

In Ungarn sind die Campingplätze relativ teuer für das was sie bieten wegen der Kurtaxe. Diese erschließt sich mir sowieso nicht ganz, denn man hat keinerlei Vergünstigungen dadurch, wie z.B. Am Neusiedler See. Als wir dort vor 2 Jahren waren bekamen wir für ein oder zwei Euro Kurtaxe eine Karte mit sovielen Vergünstigungen das man mindestens 2 Wochen bleiben muss um das auszunutzen. Das ist auch anderswo so und soll nur nebenbei erwähnt werden. 

Die Heimreise ging nun schneller wie gedacht, nur eine Nacht in Ybbs an der Donau haben wir gemacht.

Jetzt geht’s los mit sauber machen, Waschen und Gartenmöbel richten, zum Glück haben wir letztes Jahr Kunstrasen verlegt und haben damit keine Arbeit 😃😅☉

2 Gedanken zu “Nach 4 Monaten sind wir wieder zu Hause 

    1. Danke. 🤗Also der Campingplatz hat uns sehr gut gefallen, schön Platz, direkt am Meer,gute Sanitärhäuser und kostenloser Shuttle in die Stadt. Nur Barcelona selber ist jetzt nicht so der Hit. Jedenfalls uns hats nicht so gefallen, wahrscheinlich auch wegen der vielen Menschen. Der schönste Tag war der im Hafen😃

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s