Harz/Elend- mit dem Fahrrad auf den Brocken 

Nach einer Woche in Magdeburg, die sehr schön war, habe viele Bekannte und auch meinen Bruder und Neffen wieder gesehen, ging es Richtung Harz. Die Wettervorhersagen sahen bombig aus und ich wollte gerne mal mit dem Fahrrad auf den Brocken. 1x vorher war ich schon auf dem Brocken, fast auf den Tag genau vor 10 Jahren sind wir mal hoch gewandert, aber da war es oben nebelig und kalt.

Wir fuhren also auf den Stellplatz nach Elend am Waldbad. Ein sehr schöner ruhiger Stellplatz. Er hatte für uns nur einen kleinen Nachteil, wir mussten noch 2km mehr bergauf radeln, als wenn wir in Schierke auf den Camping gegangen werden. Der ist aber für unser großes Mobil ziemlich eng und vor 10 Jahren, da hatten wir noch ein etwas kleineres Womo hatten wir auch so einen doofen Platz direkt am Zaun gequetscht. Egal das schaffen wir auch.

Schierke ist ein kleiner Traditionsort für uns, meine Eltern haben hierhin schon ihre Hochzeitsreise gemacht. Für uns DDR Bürger war es hier nur möglich mit Passierschein Urlaub zu machen. Wir waren mehrmals hier, als ich Kind war, weil es vom Betrieb meiner Eltern, sowie von meiner Tante hier FDGB Ferienheime gab, und es war immer schön.

Deshalb war es für mich eines der schönsten Erlebnisse den Brocken mit dem Fahrrad zu erreichen und das bei diesem Kaiserwetter. Wir hatten es uns allerdings etwas schwerer vorgestellt, 600 Höhenmeter waren sehr gut verteilt, nur ganz am Schluss war ein sehr steiles Stück dabei. Eine große Gaudi war es den ganzen Weg herunter zu fahren. Eine Strecke waren 15,5km.

Am Abend haben wir uns in der Waldbadschänke am Stellplatz ein leckeres Abendessen gegönnt.

2 Gedanken zu “Harz/Elend- mit dem Fahrrad auf den Brocken 

  1. Elbe, Dom und Meer

    Ach ja, der schöne Harz mit dem schönen Brocken. Ich erinnere mich noch an meinen ersten Aufstieg. Ich war in der dritten Klasse und wir hatten eine Klassenfahrt nach Schierke gemacht. Der Brocken war natürlich das Highlight. Aber bei hochsommerlichen Temperaturen waren die Stunden wirklich eine Qual 😀 Jedoch ist die Aussicht wirklich schön gewesen und hat für die Strapazen entschädigt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s