Wieder zu Hause

729.3.2016

Seit gestern sind wir wieder zu Hause. Eigentlich erst seit heute, denn gestern haben wir nur den Roller abgestellt und unsere Blumen raus getan, dann waren wir noch bei den Kindern. Da gibts ja immer viel zu erzählen wenn man sich 4 Monate nicht gesehen hat. Vorgestern haben wir unsere letzte Station noch am Rhein gemacht.
Jetzt heist es zu Hause klar Schiff machen, denn nach 4 Monaten muss ja doch alles wieder hergerichtet werden. Auf alle Fälle gabs keine Sturm und Wasserschäden und auch sonst war alles in Ordnung.
In den nächsten Tagen werde ich noch ein Fazit schreiben.
Bis dann erst mal 👋

image

Advertisements

Bad Krozingen

Wie sich das Wetter doch ändern kann, gestern eisig kalt mit Regen und 7°C, war heute strahlender Sonnenschein mit 24°C. Irgendwie schon komisch. Es war kein Wind ,es kam mir wärmer vor wie in Spanien. Eigentlich wollten wir heute in die Therme, aber bei dem Wetter sind wir lieber mit dem Fahrrad gefahren und ich war im Kurpark spazieren. In die Therme gehen wir morgen. Das Wetter soll ja leider nicht so bleiben.

Allen Lesern wünsche ich schöne Ostern 🐣

image

Fahrt Givry – Freiburg

25.3.2016

Heute hat es nur 1x geregnet.
In Frankreich war heute kein Feiertag.
In der Früh gleich haben wir uns den Ort Givry angesehen, der so einen großen Wohnmobilstellplatz hat aber sonst nicht so ein bedeutender Ort ist. Der Platz wird meist in dieser Jahreszeit nur für Durchreisende genutzt, denn der war in der Nacht rappelvoll und am Morgen wieder leer. Wir sind als letzter weg gefahren. In den Sommermonaten gibt es hier schöne Radwege.
Dann ging es weiter Richtung Deutschland. Nun habe ich auch wieder Netz und kann meine Beiträge veröffentlichen.

image

Fahrt La Couronne – Givry

24.3.2016

Gleich um halb 9 bin ich in den Super U , frisches Baguette und Croissants kaufen dann sind wir auf den Platz gefahren wo wir eigentlich übernachten wollten in Mezieres, genau 100km und haben dort gefrühstückt.  Dann sind wir noch 370km gefahren nach Givry auf den Wohnmobilstellplatz. Um 18.00 Uhr waren wir da.  Heute alles planmäßig geschafft und mit 470km die längste Strecke auf unserer Tour.

image

Fahrt Biarritz – La Couronne

23.3.2016

Heute war nicht so ein schöner Tag.
Am Morgen sind wir noch mal ans Meer,dann hieß es Abschied nehmen. 2 1/2 Monate ca. werden wir das Meer nicht sehen.
Als wir losfahren wollten haben  wir ein Teelichtglas vergessen, was auf dem Boden stand und sind prompt drüber gefahren. Des ist aber nicht kaputt gegangen sondern hat sich so fest zwischen die zwei Reifen der Zwillingsbereifung geklemmt das es nur sehr sehr schwer mit Hammer und Eisenstange rauszuklopfen war. Dann kam das nächste Problem an der Ausfahrt, dort gibt es 2 Schranken, die 2. öffnet sich wenn die erste wieder runter geht. Aber die Länge ist nicht lang genug für uns. Wir mussten den Hänger also abhängen damit uns die Schranke nicht den Roller zerschlägt. Einen Ausfahrt Code hatten wir aber nur, also den Hänger irgendwie durch die Schranken und Zäune gewurschtelt. Zum Glück war um diese Zeit nix los. Nach der ganzen Verzögerung, die bestimmt eine Stunde gedauert hat sind wir endlich los. Da wir ja mautfrei fahren wollen und die A63 ab 150km vor Bordeaux eigentlich mautfrei sein sollte sind wir dort auf die Autobahn, auch an der Beschilderung war “ peage“ nicht mehr ausgeschrieben. Da die Bahn dort aber anscheinend ganz neu dreispurig ist kam auf einmal eine Mautstelle. Wir waren noch keine 3 min auf der Autobahn und 13,60€ weg. Egal ist halt jetzt nicht zu ändern. Unseren Platz in 400km Entfernung haben wir natürlich nicht erreicht, das wussten wir aber schon als wir losgefahren sind das wir 400km nicht schaffen. Aber einen passablen Platz haben wir gefunden, und getankt auch. Morgen früh noch bisschen einkaufen dann gehts weiter.

image

Biarritz Leuchtturm und Stadt

22.3.2016

Mit dem Fahrrad habe ich mich heute nochmal aufgemacht zum Leuchtturm. Das Wetter war schön , aber um einiges kühler wie gestern. Niemand lag am Strand heute, gestern doch genug Leute. Beim Leuchtturm kann man so einmal außen rum laufen. Dann war ich noch ein bißchen im Ort um mich umzusehen. Wir haben  entschlossen morgen weiter zu fahren und waren dann gleich noch ein paar Vorräte im Lidl kaufen.

image

image

Biarritz Küste

21.3.2016

Heute haben wir uns bei bestem Wetter Biarritz angesehen. Hauptsächlich den Teil direkt an der Küste. Wirklich schön. Wir waren mit dem Rad im Ort,haben es abgestellt und sind zu Fuß weiter.

Gegen Nachmittag haben wir uns auf die Suche nach einem Supermarkt  begeben und sind auch fündig geworden. Einen guten km bergauf aus dem Ort raus gabs gleich eine Ansammlung mehrerer Märkte.

image

Wieder ans Meer – Biarritz

20.3.2016

Zum Glück hat es aufgehört zu regnen. Heute war es wieder besser und auch wärmer wie gestern.
Wir sind nach Biarritz an den Atlantik  gefahren. Etwa 200km mautfrei. Bis auf die kurze Strecke in Frankreich war in Spanien alles Autobahn. Der Stellplatz ist voll, das habe ich gar nicht erwartet, als wir 15.15 Uhr ankamen waren nur wenige Plätze frei, am Abend stehen sogar mehr hier,wie Plätze sind. Wir sind ans Meer gelaufen, was sehr nah ist,gerade mal durch eine Unterführung. Und am Abend war ich nochmal zum Sonnenuntergang,  aber der wurde von Wolken etwas getrübt.
Netz habe ich hier leider keins, deshalb müssen die Beiträge warten bis ich wieder wlan habe.

image

image

Madrid

18.3.2016

Um es vorweg zu nehmen ,es gibt schönere Städte wie Madrid. Das wusste ich theoretisch schon vorher, aber eben nur theoretisch. Ich informiere mich ja vorher auch ein bißchen über die Städte die wir besuchen. Aber da mein Mann beruflich mehrere Jahre nach Madrid gefahren ist und er mir auch mal zeigen wollte wo er da so war haben wir entschlossen unseren Rückweg über Madrid zu planen. Wir sind mit dem Roller gefahren,das hat gut geklappt und sind dann zu Fuß durch die Stadt. Zu erwähnen ist halt hauptsächlich der Königspalast. Viel Polizeipräsenz und viele Bettler. Aber in dieser großen Stadt auch zu erwarten. Am Vormittag war es noch sehr kalt gegen Mittag erwärmte es sich auf etwa 15°C. Morgen fahren wir weiter.

image