Tag 14 – Benidorm

Am Tag 12 und 13 war nix besonderes. Ich habe Wäsche gewaschen und wir haben einen ausgiebigen Supermarktbummel gemacht im Carrefour. Der ist riesig und da braucht man eine Weile. Den Rest des Tages sind wir in der Sonne gelegen.

Heute war ich mit der Straßenbahn in Benidorm. Das mit der Bahn ist eine feine Sache und auch recht günstig.
Viel los war dort, sehr viele Menschen. Die Strassen waren voller wie in Deutschland zur Weihnachtszeit. Hauptsächlich Engländer. Ich war schon früh dort und es wimmelte schon auf der Strandpromenade. In den Geschäften grosses Gedrängel.
Ich habe mir die verschiedenen Strandabschnitte angesehen und war etwas bummeln. Zurück bin ich durch den Park gelaufen, der Weg zum Bahnhof ist nämlich ein ganz schönes Stück. Benidorm muss man einmal gesehen haben, das reicht dann auch.

image

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s