Tag 11 – Ausflug in die Berge Guadelest

23.2.2016
Heute sind wir von El Campello aus in die Berge gefahren mit Ziel Guadelest. Am Stausee Guadelest waren wir ja schon von Javea aus. Die Entfernung ist etwa gleich weit, knapp 60km. Guadelest liegt genau mittendrin. Als wir damals zur Mandelblüte dort waren war die Landschaft schön blühend. Das war jetzt bis auf ganz vereinzelte Bäume vorbei. Auch die Sicht aufs Meer war nicht so gut, es lag immer noch Sahara Staub über dem Meer. Der Ort Guadelest war schon ganz schön voll mit Touristen, was hier erst in der Saison los ist. Vor ein paar Wochen war der Parkplatz total leer als wir vorbei gefahren sind. Die Strecke durch die Berge war einsamer, nur durch wenige Orte sind wir gekommen, Aigües, Relleu, Alcoleja, Confrides und Benifato und die waren nicht sehr groß. Die Straßen sehr kurvig und der Wind ganz oben blies auch sehr kalt. Über einen Pass sind wir gefahren,966m hoch, da war vorher eine Tafel das er frei ist, na gut, wenigstens kein Schnee.
Von oben hatte man einen schönen Blick wie wenig Wasser im Stausee ist. Auf dem Rückweg sind wir noch beim Motorradmuseum vorbei und haben im angrenzenden Shop etwas eingekauft.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s