Roller Rundtour

Das Wetter in der früh überzeugte nicht so, aber wir haben uns für heute eine schöne Rundtour vorgenommen, nun machen wir sie auch. Wir haben es nicht bereut. Das Wetter wurde im Laufe des Tages immer besser.
Zum Frühstück ,es gab Käsekuchen, auf dem Coll de Rates war der Blick leider noch nicht frei, aber es war trotzdem schön, wir hatten an anderen Stellen sehr schöne Ausblicke.
Auf der ganzen Tour begleiteten uns die blühenden Bäume, einfach schön.  In Callosa haben wir viele Gewächhausartige Abdeckungen gesehen mit Bäumen drin, die z.T. schon ansatzartige gelbe Früchte trugen. Da musste ich doch gleich mal bei Wikipedia nachschauen was das ist. Es handelt sich um die japanische Wollmistel, eine sehr vielfältige Pflanze, deren Früchte gut schmecken und gesund sein sollen, die Kerne der Pflanze kann man gemahlen als Gewürz nehmen und geröstet sogar als Kaffeeersatz. Lieber Mann! Damit noch nicht genug ,das Holz ist sehr hart z.B. für Lineale. Für soviel Vielfältigkeit kann man den Anblick der Schutznetzte in Kauf nehmen. Ich kannte die Frucht vorher nicht.
Weiter sind wir dann noch in Guadelest gewesen und haben einen Abstecher zum Stausee gemacht, in dem Unmengen von Wasser fehlen. Flüsse sind eh alle trocken. Ja wo soll das Wasser auch herkommen, seit 12. 11. Sind wir hier und es gab noch keinen Regentag. Gut ist das nicht.
Dann sind wir über La Nurcia und Altea auf die N332 und zügig zurück. Insgesamt sind wir 170km gefahren. Wir haben wieder viel gesehen und es war schön !

image

image

image

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s