Denia II

Nachdem wir den Hafen von Denia ja schon in den ersten Tagen unseres Aufenthaltes hier in Spanien besucht haben, hatten wir gleich gemerkt, ein Tag reicht nicht und wir haben uns vorgenommen die Stadt noch separat zu besuchen. Gestern war es dann soweit. Bei bestem Wetter haben wir nochmal einen kleinen Abstecher auf das Cap St.Antoni gemacht ehe wir dann nach Denia gefahren sind. Mit dem Roller bekommt man immer gut einen Parkplatz. Mit dem Auto sähe das schon anders aus, es war gut Verkehr.
Es gibt auch eine Burg in Denia, die selbst an sich interessiert uns eigentlich nicht so, aber die Aussicht von oben, das mögen wir schon. Also sind wir hochgelaufen. Das ist nicht schlimm, nur ein paar Treppen. Leider blieb uns die Aussicht verwehrt. Es wurden 3 Euro Eintritt verlangt. Das war uns dann doch bischen viel um einmal runter zu schauen. Für die Burganlage verstehe ich das, aber nur für einen Aussichtspunkt, nein da trinken wir lieber ein Bier für.
Kurz haben wir den Hafen  dann doch noch besucht und einige Quallen gesehen.
image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s